Home Werner Pirchner Worklist Werner Pirchner Biographie Werner Pirchner Discographie
Werner Pirchner Gallery Werner Pirchner Sounds Werner Pirchner Texte Werner Pirchner Presse
Werner Pirchner Contact Werner Pirchner Calendar Werner Pirchner Noten Werner Pirchner Impressum
Werner Pirchner Werkliste
 
 
<< zurück      
72 Image Field  
 
 
Image Field
 

PWV 87

Festliche Trio-Fanfare… &:… Wo ist die Kohle?

Kategorie: Kammermusik
Jahr: 1998
Dauer: 5:00
Besetzung: Trio für 3 Trompeten
oder 2 Trompeten & Horn
Anmerkung zum Titel:
Gewidmet der gewogenen Kunst-Obrigkeit.

Kompositions-Spende zum 25-Jahr-Jubiläum des Institutes für Österreichische Musikdokumentation & Manuskript-Spende an die Österreichische Nationalbibliothek

Uraufführung:
10. März 1998
Hoboken-Saal der
Österreichischen National-Bibliothek

 

 

 

 
     
       

PWV 87 0

Texte von Werner Pirchner zum Werk
Der gewogenen Kunst-Obrigkeit

Die gewogene Kunst-Obrigkeit leiht poetischen Botschaften immer wieder das eine oder andere offene Ohr. Daher ist ihr diese kleine Fanfare gewidmet.

Sollte dieses Stück auch Eingang in den Trompeten-Unterricht finden, möge man bedenken, daß es für die Unterstufe nicht sonderlich geeignet scheint.

Die Uraufführung findet am 10. März 1998 im Hoboken-Saal der Österr. National-Bibliothek statt. Als ausführende Trompetenkünstler konnten Prof. Johann Gansch, Heinrich Bruckner und Rainer Küblböck gewonnen werden.
Drei äußerst sensible & excellente Solisten.

Thaur, 5. März 1998